Background Image

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

BuCommerce e.U

Montfortstraße 40a

6830 Rankweil

 

 

1.Allgemeines

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist.

 

BuCommerce e.U.

Montfortstraße 40a, 6830 Rankweil

info@bundeslandjob.eu

 

(nachfolgend auch Verantwortlicher genannt).

Der Verantwortliche betreibt die Webseite www.bundeslandjob.eu. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Daten von uns erfasst werden, zu welchen Zwecken wir die Daten erfassen und was wir mit den erfassten Daten machen.

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite erhoben werden, vertraulich und verwenden diese nur gemäß den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen. Unsere Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung der oben genannten Webseite.

Falls Sie über Links auf unserer Webseite auf andere Webseiten weitergeleitet werden, ersuchen wir Sie sich direkt auf der weitergeleiteten Webseite über den jeweiligen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu informieren.

Bitte richten Sie Ihre datenschutzrechtlichen Anfragen an info@bundeslandjob.eu

 

2. Datenverarbeitung

2.1. Zweck der Datenverwendung

Zweck von bundeslandjob.eu ist es die Job-Suchenden bei der Produktsuche zu unterstützen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unsere Gewerbeberechtigung für Arbeitsvermittlung.

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen (DSGVO, das TKG 2003 oder das nationale Datenschutzgesetz) erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

2.2. Aufruf unserer Webseite

Bei jedem Zugriff auf www.bundeslandjob.eu werden Informationen durch den jeweiligen Internetbrowser Ihres jeweiligen Endgerätes an den Server unserer Webseite gesendet und temporär in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert.

Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden: besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse.

Als nicht registrierter Nutzer werden von Ihnen jedoch keine personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung gespeichert.

Unter personenbezogenen Daten sind alle Informationen zu verstehen, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen (z.B.: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer).

2.3. Datenverarbeitung bei Vertragsschluss

Wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen verarbeiten wir die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung des Vertrages mit Ihnen erforderlichen Daten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck des Schaltens einer Anzeige. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung. Hierzu zählen:

  • Vorname, Nachname
  • Rechnungs- und Lieferanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO, d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte für Werbezwecke weitergegeben.

Wir speichern ihre für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten solange, wie dies einerseits aufgrund von steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen notwendig ist und andererseits wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zur Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen.

 

3. Newsletter

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt über www.bundeslandjob.eu unter der Angaben der E-Mail-Adresse. Diese Daten werden zum Versand von Newslettern gespeichert und verarbeitet. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung.

Um sicher gehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren (DOI-Verfahren) ein. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck des Newsletter-Versandes bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Zur Abwicklung des Newsletter-Versandes arbeiten wir mit einem Betreiber eines Newsletter-Managementsystems mit Sitz in der EU (Sendinblue) zusammen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an info@bundeslandjob.eu oder die Abmeldemöglichkeit am Ende eines jeden Newsletters widerrufen.

 

4. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen verwenden wir sogenannte Cookies sowie Social-Media-Plugins.

Bei den Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können.

Bei der Deaktivierung der Cookies kann jedoch die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

4.1. Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unser Webseite nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 lit f) DSGVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In diesem Zusammenhang werden pseudoanonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unser Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf oben genannten Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.
http://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://www.google.de/intl.de/policies/

4.2. Facebook

Wir verwenden für den hier angebotenen Informationsdienst auch die technische Plattform und die Dienste des Netzwerks Facebook (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA).

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie unsere Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Gefällt Mir, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die über diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot unter https://www.bundeslandjob.eu abrufen.

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook unter anderem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

4.3. Instagram

Instagram ist ein Tochterunternehmen von Facebook Inc. und Facebook ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework. Dieses Framework stellt eine korrekte Datenübertragung zwischen den USA und der Europäischen Union sicher. Unter
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC
erfahren Sie mehr darüber.
Auf https://help.instagram.com/519522125107875 können Sie sich noch näher mit den Datenrichtlinien von Instagram auseinandersetzen.

4.4. Social-Media-Plug-Ins

Wir verwenden auf unserer Website auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Facebook

Wir verwenden Social Plugins von Facebook. Es handelt sich dabei um Angebote der US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA).

Wenn Sie eine Seite besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Facebook her und die Inhalte werden von diesen Seiten geladen. Ihr Besuch auf dieser Website kann dadurch ggf. von Facebook nachverfolgt werden, auch wenn Sie die Funktion des Social Plugins nicht aktiv nutzen. Wenn Sie einen Account bei Facebook besitzen, können Sie ein solches Social Plugin nutzen und können so Informationen mit Ihren Freunden teilen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt der Plugins und die Informationsübermittlung.

Sind sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (welche Website Sie aufgerufen haben, IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden.

Auf ihrer Internetseite stellt Facebook detaillierte Angaben zu Umfang, Art, Zweck und Weiterverarbeitung Ihrer Daten zu Verfügung. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

Instagram

Wir verwenden des Weiteren Plugins des sozialen Netzwerks Instagram Inc., (1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA). Das Instagram Plugin erkennen Sie an dem „Instagram – Button“ auf unserer Seite. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch anklicken des „Instagram-Buttons“ die Inhalte unserer Seite mit Ihrem Instagram-Account verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Website ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten von sozialen Netzwerken sowie Löschen gesetzter Cookies, können Sie vermeiden, dass soziale Netzwerke während Ihres Besuches, die über Sie gesammelten Informationen Ihrem Nutzer-Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke die über unsere Webseite über Sie gesammelten Daten Ihrem sozialen Netzwerk-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei den sozialen Netzwerken ausloggen. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke die über unsere Webseite gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei den entsprechenden sozialen Netzwerken ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem SkriptBlocker „NoScript“, zu finden unter: http://noscript.net.

5. Betroffenenrechte

Als betroffene Person stehen Ihnen gegen den Verantwortlichen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft (Art. 15 DSVGO) Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, durch uns verarbeitet werden.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSVGO).

Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung gegenüber uns, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSVGO)

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

a) Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten bestreiten;
b) wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
c) wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
d) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSVGO)

soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSVGO)

Sie haben das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Widerspruch

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund eines öffentlichen Interesses oder auf der Grundlage eines berechtigten Interesses von unserer Seite erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Bis zum Zeitpunkt des Widerrufs geschieht die Verarbeitung ihrer Daten rechtmäßig. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Sollten Sie eines Ihrer Rechte gegen den Verantwortlichen geltend machen wollen, ersuchen wir Sie uns unter oben genannten Adresse zu kontaktieren.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihrer Rechte als Betroffener verletzt werden, haben Sie die Möglichkeit sich an die österreichische Datenschutzbehörde zu wenden:

Österreichische Datenschutzbehörde

Barichgasse 40-42

1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Bundeslandjob.eu

Password reset link will be sent to your email